Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Jobs

Jobs Allgemein

Die Naturschule Woniya bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit an. Ob als freiwillige(r) Mitarbeiter(in), als Praktikant(in), als Zivi oder als freie(r) Mitarbeiter(in) - wir zählen bei sämtlichen Mitarbeitenden auf Herzblut, Einsatz und grosse Motivation. Der Lohn besteht grösstenteils aus erfüllenden Erlebnissen, wertvollen Lernerfahrungen, guten Bekanntschaften und besonders bei wiederholten Einsätzen dem Dazugehören zur "Woniya-Familie".

Wir möchten der Natur aufmerksam, mit allen Sinnen, unverfälscht begegnen. Die Lager- und Kursangebote werden deshalb alkohol- und drogenfrei durchgeführt.

Wir verlangen von sämtlichen Mitarbeitenden, während den Lager- und Kursangeboten konsequent auf Alkohol und Drogen (insbesondere Kiffen) zu verzichten. Das Rauchen (Nikotin) ist erlaubt, bei Angeboten mit Kindern und Jugendlichen allerdings abseits.

Die sexuelle, seelische und körperliche Unversehrtheit der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ist uns wichtig, von unseren Mitarbeitenden verlangen wir deshalb eine entsprechende Selbstverpflichtung.

PraktikantIn

Die Praktikantenstelle für das Jahr 2018 ist noch frei.

Als PraktikantIn hilfst du bei zahleichen Ferien-Tipilagern sowie bei Tipilagern mit Schulklassen mit.  Neben der Hilfe bei der Lagerleitung stehen vielseitige Vor- und Nachbereitungsarbeiten vor, zwischen und nach den Tipilagern an.

Als Entschädigung erhältst du Kost und Logis, sowie persönliche Kursgutscheine für die Erwachsenenkurse im Wert von Fr. 250.- / Arbeitswoche. Je nach Dauer und Situation kann ein kleiner Teil der Gutscheine ausbezahlt werden. Diese Entschädigungen entsprechen einem Praktikums-Monatsentgelt von ca. 1'500.-.

Das Praktikum wird von verschiedenen Fachhochschulen für Soziale Arbeit als Vorpraktikum anerkannt.

Anforderungen:
- grosses Interesse an der Natur und an der Lebensweise der Naturvölker
- hohe Einsatzbereitschaft
 

Zivildiensteinsatz

Von Anfang April bis Mitte November bieten wir zwei "Zivi"-Stellen an. Die Aufgaben sind vielfältig und umfassen zahlreiche Vor- und Nachbereitungsaufgaben, die Mithilfe während den Tipilagern mit der Betreuung der Kinder, Kochen auf dem Lagerfeuer, Einkauf und vielem Mehr. Der Einsatz ist teilweise intensiv und mit langen Präsenzzeiten verbunden, jedoch auch spannend, lehrreich und abwechslungsreich. Seit 2013 ist es auch möglich, in der Naturschule Woniya "lange Einsätze" durchzuführen. Es sind zwei Pflichtenhefte möglich: "Lagerkoch" sowie "Betreuung im Tipilager". Weitere Infos sind im Einsatzinformationssystem EIS einzusehen. Gerne geben wir telefonisch oder per e-mail Auskunft über die Verfügbarkeit und genaueren Bestandteile des Einsatzes.

Bei konkretem Interesse bitten wir um eine vollständige Bewerbung mit Referenzen.

Freiwillige Mitarbeitende

Für die Tipilager suchen wir jedes Jahr freiwillige MitarbeiterInnen. Nur durch zahlreiche motivierte freiwillige  MitarbeiterInnen können wir die Tipilager in der aktuellen Form und zu den aktuellen Preisen überhaupt durchführen.

Der Einsatz als freiwillige(r) MitarbeiterIn in einem Lager ist streng und intensiv, aber auch lehrreich, inspirierend und bereichernd. Die Aufgaben umfassen je nach Fähigkeit und Interesse die Mithilfe bei der Programmdurchführung sowie die Übernahme alltäglicher Lageraufgaben wie Kochen, Einkaufen, Abwaschen, Wasser holen oder Holzen.

Trotz der häufig intensiven Betreuung der Kinder und Jugendlichen hast du als freiwillige(r) MitarbeiterIn während dem Lager die Möglichkeit, dich in verschiedenen Techniken des einfachen Lebens in der Natur zu üben (z.B. Essschale brennen, Feuerbohren, Bogenschiessen, Heilpflanzen sammeln, verschiedene weitere Handwerkstechniken üben, etc.). Die Beschäftigung mit solchen, zum Lager passenden Inhalten, wird von der Naturschule Woniya sogar sehr begrüsst, da sie einen inspirierenden Einfluss auf die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ausübt.

Als freiwillige(r) MitarbeiterIn bekommst du neben Kost und Logis als Gegenleistung ab der zweiten Einsatzwoche pro Jahr einen persönlichen Kursgutschein von 200.- pro Arbeitswoche, welcher an alle Erwachsenenkurse der Naturschule Woniya angerechnet werden kann. Mit Erfahrung / Ausbildung ist eine Teilauszahlung möglich. Damit möchten wir einerseits die Leistungen honorieren und andererseits die Aus- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen fördern.

Weiter organisieren wir vor den Tipilagern ein Teamwochenende, zu welchem wir alle freiwilligen MitarbeiterInnen einladen.

Wenn du an einem Einsatz als freiwillige(r) MitarbeiterIn interessiert bist, dann melde dich bitte über das übliche Anmeldeformular an. Bitte beschreib zudem kurz deinen Hintergrund sowie deine Motivation. Wir versuchen, für jedes Lager ein passendes Team zusammenzustellen, wobei wir auf verschiedenste Kriterien wie beispielsweise auf das Geschlechterverhältnis, die Erfahrung, etc. abstellen. Eine Garantie auf einen Platz als freiwillige(r) MitarbeiterIn können wir nicht geben.

Als freiwillige MitarbeiterInnen kommen Erwachsene jeden Alters sowie für die Kinderlager auch Jugendliche ab 16 Jahren in Frage.

 

Copyright 2017 |
 eduQua